Drens

Fuzz. Im Irgendwo haben sich Drens versteckt, um kleine Gitarren-Hymnen für Helden zu schreiben, die weder von der Spinne gebissen wurden, noch einen grünen Ring gefunden haben - sondern über deren Witze auf der Party grad’ keiner lacht. Schade eigentlich, aber schon okay. Man hängt auch lieber mit Kumpels ab, als am Selfiequatsch an der nächsten Ecke teilzunehmen. Endet alles meist nur im Drama, dann lieber mal kurz aus dem Raum, tief durchatmen - und abhauen, Wellen reiten. Kann ‚No‘ ein Lied von singen. 
Wie auch immer, die kommen schon klar, denn mit großem Charme kommt ja große Verantwortung - wissen sie ja! Fuzz.

Zur Website