Lavila

Eiskalte Black Metal-Riffs und hochmelodische Chorus- Parts. Brachiale Death Metal-Tunings und charttauglicher Pop-Charme. Gegensätze ziehen sich an, wie man sagt. Und so haben sich die fünf Musiker von LaVila zur Aufga- be gemacht, ihre diversen musikalischen Einflüsse zu fu- sionieren und in klanggewaltige Formen zu gießen, deren Reiz für jeden Hörer besonders im Facettenreichtum liegt. Neben abwechslungsreichen Gitarren-Arrangements, die in einem ausgewogenen Wechselspiel zwischen melodi- schen und hämmernden Parts fließen, drückt sich diese Vielschichtigkeit vor allem auch im Gesang aus. Rebecca Nietzke alias Kayrus Krate versteht sich nicht nur auf kraftvollen und eingängigen, melodischen Gesang, son- dern beherrscht auch die diversen Spielarten schneiden- der Black Metal-Screams und donnernder Death-Me- tal-Growls perfekt und zeigt dabei vielen männlichen Kollegen, wo der Hammer hängt. Mit diesem einzigartig abwechslungsreichen und doch homogenen Stil und einer einnehmenden Bühnenprä- senz hat sich die Band in Osnabrück schon auf diversen Bühnen einen Namen gemacht und auch darüberhinaus werden die Newcomer schon bald einschlagen wie ein Blitz im nördlichen Metal-Himmel..

Zur Website